Pre­dig­ten zum Nach­hö­ren… – Änderungen

In letz­ter Zeit mel­de­ten eini­ge Nut­ze­rin­nen und Nut­zer, dass sie die Pre­dig­ten nicht auf dem Smart­Pho­ne oder Tablet wie­der­ge­ben könn­ten, zumin­dest nicht, wenn sie nicht spe­zi­el­le Soft­ware instal­liert hätten.

Wir haben lan­ge die Pre­dig­ten (jeweils für ca. vier Wochen, sofern die Pre­di­ge­rin­nen und Pre­di­ger zustim­men) als mp3-Datei via Drop­box zur Ver­fü­gung gestellt, weil lan­ge unse­re Soft­ware der Home­page kei­ne gro­ßen Datei­en ein­zu­bet­ten erlaubte.

Das geht inzwi­schen. Somit stel­len wir aktu­ell um (die Pre­dig­ten der letz­ten vier Wochen haben wir umge­stellt), und wer­den die mp3-Datei­en der Pre­dig­ten »Tablet-gerecht« direkt hier anbie­ten, so dass sie ein­fach wie­der­ge­ge­ben wer­den können.

Dan­ke für die Anre­gun­gen. Ein wenig Arbeit mehr beim Hoch­la­den, aber wenn es hilft, unse­re Pre­dig­ten bes­ser zugäng­lich zu machen, machen wir die Mehr­ar­beit gern.

F.W.

Pre­dig­ten regel­mä­ßig auch auf englisch

Weil die Nach­fra­ge gestie­gen ist, wir also mehr Men­schen in der Gemein­de haben, die mit dem Deut­schen nicht so ver­traut sind, einer Pre­digt flüs­sig fol­gen zu kön­nen, haben wir die eng­li­schen Über­set­zun­gen wie­der regel­mä­ßig aufgenommen.

In der Johan­nes­kir­che bie­ten wir an der Kirch­saal­tür draht­lo­se Kopf­hö­rer an, wor­auf man auf einem Kanal die eng­li­sche Fas­sung hören kann. Auf einem ande­ren Kanal ist für Schwer­hö­ri­ge eine Unter­stüt­zung zum Ver­ste­hen verfügbar.

Das Über­set­zungs­team kann gern noch ver­stärkt wer­den. Kon­takt bit­te über die Pastoren.