JoG018 Der Mann im Mond

Im acht­zehn­ten Kapi­tel möch­te der Leh­rer ein Gespräch mit sei­nem Schü­ler füh­ren, des­sen Tage­buch er gele­sen hat. Es ist ihm pein­lich. Nachts ist der Schü­ler Wacht­pos­ten, der Leh­rer schleicht sich fort, um mit dem Schü­ler zu reden. Da aber die Freun­din des Schü­lers, Che­fin einer Räu­ber­ban­de, den Wach­pos­ten besucht, hält sich der Leh­rer zurück und ver­tagt das Gespräch auf den nächs­ten Morgen.