Jugend­P­lus online – Beta­kurs »Mar­kus« 39

Dies ist ein Teil des beglei­te­ten Bibel­le­sens für Jugend­li­che. Der Beta­kurs ist für Ein­stei­gen­de gedacht, sol­che, die mög­li­cher­wei­se erst­mals ein bibli­sches Buch lesen.

Petrus ver­leug­net Jesus (Mar­kus 14,66–72)

Petrus hält sich beim Pro­zess in der Nähe auf. Das ist er Jesus schul­dig. – Aber: Es ist über­aus gefähr­lich, dass die Magd ihn erkennt als einen, der mit Jesus unter­wegs war. War­um soll­te man ihn nicht auch gleich gefan­gen neh­men? Jeden­falls strei­tet er ab, mit Jesus unter­wegs gewe­sen zu sein. Die Mgd aber hört nicht auf, davon zu reden. Im Hof erken­nen auch ande­re – viel­leicht am Aus­se­hen oder der Aus­spra­che, Dia­lekt etc., dass Petrus aus Gali­läa stammt. Ein star­ker Hin­weis, dass er mit Jesus unter­wegs war. – Petrus hat Angst. Er strei­tet es ab, und inzwi­schen hat der Hahn zwei­mal gekräht und Petrus drei­mal gesagt, dass er Jesus nicht kennt.

(mehr …)