»In die Gegen­wart Got­tes kom­men« Got­tes­dienst mit Dirk Lie­bern vom 17.10.2021

»In die Gegen­wart Got­tes kom­men« Got­tes­dienst mit Dirk Lie­bern vom 17.10.2021

In die­sem Got­tes­dienst geht es um die Geschich­te am Anfang: Gott und Mensch im Gar­ten Eden gehen ver­traut mit­ein­an­der um. – Dann aber kam es anders. Wie aber gelan­gen wir wie­der in eine ver­trau­te und ver­trau­ens­vol­le Gegen­wart Got­tes? Dar­um ging es im Got­tes­dienst gestern.

Die­ser Got­tes­dienst hat­te drei Pre­digt­blö­cke, dazwi­schen Sta­tio­nen, um in der Kir­che etwas zu ent­de­cken. Es gab viel Musik. – Alles schön, aber für die Live-Über­tra­gung wenig geeig­net. Daher laden wir einen Zusam­men­schnitt ins­be­son­de­re der Pre­digt­tei­le und eini­ger aus­ge­wähl­ter ande­rer Ele­men­te hoch.

Viel Ver­gnü­gen.

Got­tes­dienst »Ist das ein Gebet? Oder kann das weg?« mit Hans-Her­mann Scho­le, 10. Okt. 2021 – 10 Uhr

Herz­lich will­kom­men zum Got­tes­dienst am 10. Okto­ber mit Hans-Her­mann Scho­le. Der Got­tes­dienst beginnt um 10 Uhr, Sie sind ohne Anmel­dung will­kom­men. Bis zum Ein­neh­men der Plät­ze müs­sen Sie eine Mas­ke tra­gen. Ab ca. 10:15 Uhr (nach den Ankün­di­gun­gen und dem Start der Kin­der­kir­che) über­tra­gen wir den Got­tes­dienst per You­tube. – Sie­he unten.

Die Pre­digt dreht sich um die Tem­pel­rei­ni­gung in Mat­thä­us 21,12–17.

Lei­der ist der Stream sehr rucke­lig und es fehlt auch der Beginn. Unser Inter­net-Zugang, den wir beim Upload in vol­ler Band­brei­te brau­chen, lie­fer­te lei­der viel zu wenig Geschwin­dig­keit. Aber wir haben den Got­tes­dienst auf­ge­zeich­net und hoch­ge­la­den zu You­tube. Hier ist die Aufzeichnung:

Urlaubs­zeit und Streaming…

Urlaubs­zeit und Streaming…

Am Sonn­tag, dem 22. August 2021 wird es einen Live-Stream mit Zan Iva­nov geben, geson­der­ter You­tube-Link folgt sepa­rat. Am Sonn­tag, dem 29. August, aber sind so vie­le aus dem Tech­nik­team ver­reist, dass eine Über­tra­gung lei­der nicht mög­lich sein wird.

Im Sep­tem­ber geht es aber muter wei­ter. – Vor­zu­mer­ken ohne Stream wird wohl der 3. Okto­ber wer­den, denn da ist die Gemein­de­frei­zeit. Da ist zumin­dest sehr unwahr­schein­lich, dass wir einen Got­tes­dienst wer­den strea­men können.

Wir hof­fen, allen Besu­chen­den mit früh­zei­ti­ger Infor­ma­ti­on wei­ter­zu­hel­fen. Immer­hin wird unser Got­tes­dienst als Stream somit planbar.

F.W.

P.S. Noch ein Hin­weis: Nach der Live-Über­tra­gung ver­ar­bei­tet You­tube die Datei, die wir gestreamt haben, so dass die­se klei­ner und kom­pri­mier­ter wird. Das führt lei­der dazu, dass in den Stun­den direkt nach dem Got­tes­dienst erst eine mäßi­ge Qua­li­tät ver­füg­bar ist. Oft erst am Mon­tag ist die HD-Ver­si­on fer­tig von You­tube berech­net. – Lei­der. Inso­fern ist es kei­ne schlech­te Idee, die älte­ren Got­tes­diens­te ein­mal anzu­se­hen, denn bei denen ist die hohe Qua­li­tät ja verfügbar.

»Neue Begeg­nung mit dem leben­di­gen Jesus«, Kin­der­kir­che zum 18.04.2021

»Neue Begeg­nung mit dem leben­di­gen Jesus«, Kin­der­kir­che zum 18.04.2021

Eini­ge Jün­ger gehen nach Emma­us, 12 oder 15 km Weg; eini­ge Stun­den lang wer­den sie aber unter­wegs gewe­sen sein. Unter­wegs tref­fen sie einen, der den glei­chen Weg hat. – Der hat eini­ge Ant­wor­ten zu man­chen der Fra­gen, die die Jün­ger haben, seit Jesus hin­ge­rich­tet wur­de und die Frau­en vom lee­ren Grab erzählt haben.

 

»Auf­er­stan­den – der Tod ist Geschich­te!« Kin­der­kir­che zu Ostern 2021

»Auf­er­stan­den – der Tod ist Geschich­te!« Kin­der­kir­che zu Ostern 2021

Am Oster­mor­gen gehen die Frau­en aus dem Jesus­kreis zum Grab, um zu tun, was man damals tat: Sie wol­len den Leich­nam bal­sa­mie­ren. Doch: Das Grab ist leer… Die Frau­en erzäh­len es den Jün­gern, und damit geht die Geschich­te wei­ter oder auch erst rich­tig los. Ab 9:30 Uhr am Oster­sonn­tag könnt Ihr hier die Video-Kin­der­kir­che bei You­tube sehen.