Pre­digt »Die revo­lu­tio­nä­re Bot­schaft aus der Wüs­te« Jaros­law Baum 27.09.2020

Die heu­ti­ge Pre­digt zu Mar­kus 1,1–5 wur­de von Jaros­law Baum über das

The­ma »Die revo­lu­tio­nä­re Bot­schaft aus der Wüs­te« gehal­ten.

Sie wur­de von fol­gen­den Unter­punk­ten beglei­tet:

a) Die Ver­hei­ßung eines Boten

b) Das Evan­ge­li­um eine revo­lu­tio­nä­re Bot­schaft

c) Die Ant­wort Isra­els auf die­se Bot­schaft

(mehr …)

Pre­digt »Weg, Wahr­heit, Leben«, Ein­seg­nung, 06.09.2020

Die­se Wochen konn­ten wir sechs Jugend­li­che aus dem kirch­li­chen Unter­richt ein­seg­nen. Auf­grund der maxi­ma­len Besu­cher­zahl in den Räu­men, gab es zwei Got­tes­diens­te. Die drei Ver­ant­wort­li­ches des kirch­li­chen Unter­richts, Gun­ther Bert­ram, Frank Weber und Hans-Her­mann Scho­le, haben gemein­sam die Pre­digt zu Johan­nes 14,6  »Ich bin der Weg, und die Wahr­heit und das Leben« gehal­ten, jeder zu einem Teil­satz.

(mehr …)

nach­ge­dacht zum Monats­spruch Sep­tem­ber 2020

»Ja, Gott ist es, der in Chris­tus die Welt mit sich ver­söhnt hat.«
(2. Kor. 5,19)

Ich sit­ze im Flug­zeug und habe ein Ziel, aber durch einen Sabo­ta­ge­akt ist unser Flug­zeug beschä­digt und wir müs­sen auf einer Insel im Pazi­fik lan­den. Wir sind abge­schlos­sen von der Welt zuhau­se und den ande­ren Men­schen. Es führt kein Weg zurück. Es gibt kei­nen Weg wei­ter an das Ziel. (mehr …)