Unse­re geplan­ten Got­tes­diens­te am 24.05. und 31.05.2020 in Han­no­ver und Wunstorf

Ab dem 24.05.2020 wer­den wir wie­der unse­re Got­tes­diens­te vor Ort in Han­no­ver und Wunstorf fei­ern kön­nen. Dar­auf freu­en wir uns sehr. Die­se bei­den Ter­mi­ne haben wir zunächst als Pro­be­läu­fe geplant. Doch die Form die­ser Got­tes­diens­te wird sich von der uns bis­lang ver­trau­ten Form erheb­lich unter­schei­den:

  • Wir haben zwi­schen­zeit­lich in bei­den Kir­chen­räu­men in Han­no­ver und Wunstorf die Stüh­le mit einem Min­dest­ab­stand von 2,0 Metern zu jeder ande­ren Per­son, die nicht dem eige­nen Haus­stand ange­hört, neu gestellt.
    Der Zugang zu dem Got­tes­dienst in Han­no­ver wird daher auf maxi­mal 60 Per­so­nen begrenzt.

  • Mit Betre­ten der Kir­che ist von jedem Besu­cher einen Mund-Nasen-Schutz (Gesichts­mas­ke) zu tra­gen und die Hän­de müs­sen pflicht­ge­mäß des­in­fi­ziert wer­den. Wäh­rend des Got­tes­diens­tes (auf den ein­ge­nom­me­nen Plät­zen) kann die Mas­ke abge­nom­men wer­den.
  • Für bei­den Gemein­den gel­ten strik­te Ein­bahn­stra­ßen­re­ge­lu­gen. Ord­ner wer­den die Got­tes­dienst­be­su­cher ein­wei­sen. Ein Toi­let­ten­be­such soll auf­grund der räum­li­chen Enge nur im Not­fall statt­fin­den.
  • Got­tes­dienst­be­su­cher, die Kopf­hö­rer benö­ti­gen (Über­set­zung oder schwer­hö­ri­ge Besu­cher) wer­den gebe­ten, uns dies vor­ab mit­zu­tei­len (Infor­ma­ti­on an den Pas­tor). Die Kopf­hö­rer wer­den dann aus­schließ­lich per­so­na­li­siert her­aus­ge­ge­ben. Die Aus­ga­be eines Kopf­hö­rers ohne vor­he­ri­ge Anmel­dung ist auf­grund des Infek­ti­ons­ri­si­kos unzu­läs­sig.
  • In unse­ren Got­tes­diens­ten wer­den wir der­zeit auf lau­ten gemein­schaft­li­chen Gesang ver­zich­ten! Das Mit­sum­men (aber aus­schließ­lich die­ses!) ist erlaubt.
  • Lie­der wer­den aus­schließ­lich mit­tels Bea­mer auf eine Lein­wand pro­ji­ziert wer­den. Ein Got­tes­dienst­pro­gramm (Gel­ber Zet­tel) wird nicht mehr im Got­tes­dienst aus­ge­ge­ben, son­dern vor­her per Rund­mail mit den Lied­tex­ten zuge­schickt.
  • Kol­lek­ten wer­den nur am Aus­gang gesam­melt wer­den.
  • Nach den Got­tes­diens­ten sind die Kir­chen­ge­bäu­de unver­züg­lich zu ver­las­sen.
  • Es wird Ord­ner geben, die auf die Ein­hal­tung die­ser Rege­lun­gen ach­ten wer­den und wei­sungs­be­rech­tigt sind.
  • Lei­der ist der­zeit auf­grund der gesetz­li­chen Vor­ga­ben kei­ne Kin­der­kir­che und damit auch kei­ne Kin­der­be­treu­ung mög­lich.

Die Got­tes­diens­te am 24.05.2020 und 31.05.2020 aus Han­no­ver wer­den dar­über hin­aus auch als Video am frü­hen Nach­mit­tag des Sonn­tags ab ca. 14:00 Uhr abruf­bar sein.