Will­kom­men, Pas­tor Dirk Lie­bern

Wir sind froh und glück­lich, Pas­tor Dirk Lie­bern auf unse­rem Bezirk Han­no­ver zum 01.06.2020 begrü­ßen zu dür­fen. Unse­re bei­den Gemein­den freu­en sich, dass auf die­sem Weg eine Ver­stär­kung der Arbeit mög­li­chen gewor­den ist. Ganz herz­lich wol­len wir nun­mehr Dirk Lie­bern bei uns will­kom­men hei­ßen und wün­schen ihm einen guten Anfang und viel Freu­de an den viel­fäl­ti­gen neu­en Auf­ga­ben in Wunstorf und Han­no­ver. Wir hof­fen, dass sich Dirk Lie­bern mit viel Kraft, Gott­ver­trau­en, Krea­ti­vi­tät und Geduld bei uns ein­brin­gen kann und sind gespannt, wie Gott ihn v.a. bei der Jugend bzw. jün­ge­ren Genera­ti­on gebrau­chen wird. Jetzt freu­en wir uns sehr auf die gemein­sa­me Arbeit und wün­schen ihm vor allem viel Kraft und Got­tes Segen.
(mehr …)

wie es wei­ter­geht in Coro­na-Zei­ten

Unse­re geplan­ten Got­tes­diens­te am 24.05. und 31.05.2020 in Han­no­ver und Wunstorf

Ab dem 24.05.2020 wer­den wir wie­der unse­re Got­tes­diens­te vor Ort in Han­no­ver und Wunstorf fei­ern kön­nen. Dar­auf freu­en wir uns sehr. Die­se bei­den Ter­mi­ne haben wir zunächst als Pro­be­läu­fe geplant. Doch die Form die­ser Got­tes­diens­te wird sich von der uns bis­lang ver­trau­ten Form erheb­lich unter­schei­den:

  • Wir haben zwi­schen­zeit­lich in bei­den Kir­chen­räu­men in Han­no­ver und Wunstorf die Stüh­le mit einem Min­dest­ab­stand von 2,0 Metern zu jeder ande­ren Per­son, die nicht dem eige­nen Haus­stand ange­hört, neu gestellt.
    Der Zugang zu dem Got­tes­dienst in Han­no­ver wird daher auf maxi­mal 60 Per­so­nen begrenzt.

(mehr …)

Kar­frei­tag: ab 15:00 Uhr: Got­tes­dienst per Video

Am Kar­frei­tag fei­ern wir einen vir­tu­el­len Abend­mahls­got­tes­dienst. Die­ser wur­de zuvor auf­ge­zeich­net. Um 15 Uhr – zur Ster­be­stun­de Jesu – ist der Video in hoher Qua­li­tät hier ver­füg­bar.

Die­ser Got­tes­dienst wird dann – aus Grün­den des Urhe­ber­rechts – für drei Mona­te ver­füg­bar sein.

Andach­ten und Pre­dig­ten auch per Tele­fon

Eini­ge haben kei­nen Inter­net-Zugang… Da hilft das gute alte Tele­fon wei­ter.

  • Die Pre­digt des je letz­ten Sonn­tags gibt es auch unter 0511/1610005
  • Die Andacht des je letz­ten Mitt­wochs gibt es unter 0511/1610006

Wir bit­ten, die­se Num­mern wei­ter zu sagen an die, die es hier nicht lesen kön­nen. – Wir selbst rufen vie­le an und infor­mie­ren.

was erst­mal aus­fällt und was statt­fin­det…

Am 15. März 2020 haben wir bis auf wei­te­res zum letz­ten Mal Got­tes­diens­te in bei­den Gemein­den abge­hal­ten. Von unse­rer Kir­chen­lei­tung (Bischof und Super­in­ten­den­ten der NJK) wur­de beschlos­sen, sämt­li­che Kir­chen-Ver­an­stal­tun­gen (Got­tes­diens­te, Bibel­stun­den, Ver­an­stal­tun­gen der ein­zel­nen Krei­se in unse­ren Räu­men, alle Sit­zun­gen der Gre­mi­en) abzu­sa­gen. Auf Basis des Erlas­ses der Lan­des­re­gie­rung in Nie­der­sach­sen greift die­se Maß­nah­me zunächst bis zu einer Ände­rung durch Poli­tik und Kir­chen­lei­tung. (mehr …)