Bezirks­ver­samm­lung am Sonn­tag, 27.01.2019

In der ev.-meth. Kir­che sind Kon­fe­ren­zen, Ver­samm­lun­gen und Wah­len ein Mit­tel der Orga­ni­sa­ti­on. Alle vier Jah­re wer­den so die Gre­mi­en der Gemein­den und Bezir­ke neu gewählt. Die Lai­en, die mit­wir­ken an der Wort­ver­kün­di­gung (Lai­en­pre­di­gen­de, Pre­dig­t­hel­fen­de), müs­sen jähr­lich bestä­tigt wer­den.

Im Bezirk Han­no­ver (mit den Gemein­den in Wunstorf und Han­no­ver) fin­det die Bezirks­ver­samm­lung am Sonn­tag, dem 27.01., nach dem Got­tes­dienst statt. Super­in­ten­den­tin Ire­ne Kraft lei­tet die Sit­zung.

Bei uns sind auch Gäs­te herz­lich will­kom­men; Gre­mi­en sind nicht für alle etwas, aber durch­aus inter­es­sant. Wir bemü­hen uns auch dort um einen geschwis­ter­li­chen Umgang in Lie­be bei unter­schied­li­chen Auf­fas­sun­gen in Sach­fra­gen.

Aus orga­ni­sa­to­ri­schen Grün­den fin­det 2019 die Bezirks­ver­samm­lung früh im Jahr statt. Das gibt den neu­en Lei­tungs­gre­mi­en die Gele­gen­heit, in die­sem Früh­jahr noch man­ches anzu­ge­hen an Fra­gen und Her­aus­for­de­run­gen.

Ins­be­son­de­re wer­den neu gewählt:

  • Bezirks­ver­tre­ten­de für die nord­deut­sche jähr­li­che Kon­fe­renz
  • Bezirks­vor­stands­vor­sit­zen­der für Bezirk Han­no­ver
  • Gemein­de­lai­en­füh­ren­de für Wunstorf und Han­no­ver
  • Vor­stand Wunstorf
  • Vor­stand Han­no­ver
  • (bei­de Vor­stän­de gemein­sam bil­den den Bezirks­vor­stand)
  • Schrift­füh­rung
  • Kas­sen­füh­rung
  • Vor­sitz Finanz­aus­schuss des Bezirks
  • Kas­sen­prü­fen­de
  • Aus­schuss für Bau und Kir­chen­ei­gen­tum
  • Vor­sitz des Aus­schus­ses Bau und Kir­chen­ei­gen­tum
  • Vor­schlags­aus­schuss (erstellt die Lis­ten der Kan­di­die­ren­den für Ämter/Wahlen)
  • Beauf­trag­te für Sucht­fra­gen
  • Beauftragung/Verlängerung der Beauf­tra­gung von Lai­en­pre­di­gen­den
  • Beauftragung/Verlängerung der Beauf­tra­gung von Pre­dig­t­hel­fen­den

Wei­te­re Tages­ord­nungs­punk­te, die an sich bei einer Bezirks­kon­fe­renz vor­ge­se­hen sind, wird auf einen spä­te­ren Ter­min ver­scho­ben, etwa der Haus­halts­ab­schluss und der Haus­halts­ent­wurf, denn die Buchun­gen für das ver­gan­ge­ne Jahr sind noch nicht abge­schlos­sen bzw. geprüft.

Gewöhn­lich gibt es in einer Bezirks­ver­samm­lung auch etli­che Berich­te, die wir auf weni­ge an die­sem Ter­min redu­ziert haben:

  • Bericht des Pas­tors
  • von den Gemein­de­lai­en­füh­rern aus Wunstorf und aus Han­no­ver
  • von der Gemein­de­re­fe­ren­tin

F.W.