Pre­digt »Eif­rig Gott gehor­chen – der Pro­phet Elia« – Frank Weber, 25.11.2018

Nach der Lesung fol­gen­der Tex­te 1. Köni­ge 16,29–33 + 1. Kön.17,1 + 1. Kön.18,1–2a + 1. Kön.18,16–24 wur­de die Feu­er­pro­be am Kar­mel münd­lich nach­er­zählt und dann (aus Urhe­ber­rechts­grün­den aus der Pre­digt geschnit­ten) folg­te die Lesung von 1. Köni­ge 19,1–10

Glie­de­rung der Pre­digt:
The­ma: Eif­rig Gott gehor­chen – der Pro­phet Elia
1. Eli­as »schlecht­hin­ni­ge Abhän­gig­keit« von Gott
2. ein unbe­que­mes und bedroh­li­ches Pro­phe­ten­amt
3. was zu viel ist, das ist zu viel – auch für Pro­phe­ten
4. unse­re Gren­zen als Ansatz­punkt für Gott

Die Pre­digt kann hier nach­ge­hört wer­den.

Im Anschluss an den Got­tes­dienst fol­ge eine Werk­ein­füh­rung in Felix Men­delsohn Bar­thol­dys »Eli­as« durch Hel­la Güt­te.

Schreibe einen Kommentar