Luthers Ent­füh­rung (Live Escape Game)

am 26. Novem­ber 2017 von 16:30 Uhr bis 18:00 Uhr

Pas­send zum Refor­ma­ti­ons­ju­bi­lä­um wol­len wir uns auf Luthers Spu­ren bege­ben, und zwar mit einem Live Escape Game.

Ein Live Escape Game lässt sich mit vier Begrif­fen erklä­ren: ein Raum – ein Team – eine Auf­ga­be – eine Stun­de Zeit.

Man hat als Grup­pe eine Stun­de lang Zeit, um in einem Raum gemein­sam eine bestimm­te Auf­ga­be zu meis­tern. Dazu ist es not­wen­dig, vie­le Hin­wei­se rich­tig zusam­men zu brin­gen. Das bedeu­tet: suchen, sam­meln, kom­bi­nie­ren und anwen­den. Auf gewis­se Wei­se ist es wie bei einer Schnit­zel­jagd: Jedes gelös­te Rät­sel und jeder gefun­de­ne Hin­weis bringt die Grup­pe dem Spiel­ziel ein Stück näher.

In die­sem Spiel »Luthers Ent­füh­rung« schlüpft die Grup­pe in die Rol­le von Freun­den der Refor­ma­ti­on, die Luther ent­füh­ren und somit vor sei­nen Wider­sa­chern schüt­zen müs­sen.

Wer Lust hat auf einen rät­sel­haf­ten Nach­mit­tag mit Freun­den aus der Gemein­de, mel­det sich bit­te bis zum 20. Novem­ber bei Vio­la Lie­bern an. Es kön­nen drei bis acht Per­so­nen mit­spie­len.

Vio­la Lie­bern