Gemein­de­frei­zeit wirft Schat­ten vor­aus

Vom 9. bis zum 11. Juni fah­ren an die acht­zig Men­schen aus Wunstorf und Han­no­ver (also unse­ren bei­den Gemein­den im Bezirk Han­no­ver) nach Ver­den in den Evan­ge­li­schen Jugend­hof Sach­sen­hain, um dort drei Tage lang mit­ein­an­der zu sin­gen, Zeit mit Gott und mit­ein­an­der zu ver­brin­gen.

Wir wer­den Andach­ten fei­ern, Work­shops (16 Ange­bo­te sind vor­be­rei­tet) und Ple­num­s­tei­le haben, einen Spiel­abend, einen Abend­mahls­got­tes­dienst und vie­les ande­re mehr mit­ein­an­der erle­ben. Einer der Grün­de für eine sol­che Frei­zeit liegt dar­in, dass wir ein­an­der im All­tag nur sehr einseitig/eng begrenzt in unse­ren jewei­li­gen Rol­len oder Funk­tio­nen erle­ben.

In Ver­den ist das anders: Da haben wir ein­fach viel mehr Zeit mit­ein­an­der auf dem Gelän­de des Jugend­ho­fes. Wenn dann die Got­tes­diens­te in Han­no­ver und Wunstorf etwas schlech­ter besucht sind, wis­sen Sie nun war­um… Unse­re Teil­neh­men­den sind von < 1 Jahr (Klein­kind) bis deut­lich über acht­zig.

F.W.