Jugend ohne Gott Kapitel 06: Das Zeitalter der Fische

Der Lehrer trinkt etliche Schnäpse und wird von einem ehemaligen Kollegen, dem gefallenen Altphilologen “Julius Caesar”, angesprochen und auf eine Entwicklung der Menschen aus einer geschlechtlichen Perspektive hingewiesen: “Wer möchte sich für eine rücksacktragende Venus begeistern?”

Julius Caesar ist Amateur-Astrologe; er behauptet, die Welt drehe sich ins Zeitalter der Fische, und da sei es eben so, dass kalte Zeiten kämen.