Ein­la­dung zum Wes­ley-Haus­kreis

Der Wes­ley-Haus­kreis ist eine Beson­der­heit und eine Chan­ce. Gewöhn­lich fin­den Haus­krei­se, in denen über geist­li­che The­men nach­ge­dacht, viel­leicht gesun­gen, meist gebe­tet wird, bei ein­zel­nen oder Fami­li­en zu Hau­se statt. Haus­krei­se haben eine gewis­se Ver­bind­lich­keit. Das ist gut. Der Nach­teil ist, dass sie oft nicht so leicht zugäng­lich sind für neue Leu­te. Man muss erst erfra­gen, wo und wann sich der Haus­kreis X oder Y trifft usw.

Der Wes­ley-Haus­kreis baut hier eine Brü­cke: Er trifft sich in der EmK Johan­nes­kir­che, im Wes­ley-Café, ein­mal monat­lich. Der nächs­te Ter­min ist am Frei­tag, 10. April, 19:00 Uhr.

Auch hier ist es gut, wenn Men­schen regel­mä­ßig kom­men. Aber: Das ist nicht die Vor­aus­set­zung. Gera­de für neue Leu­te, für die, bei denen wöchent­li­che Tref­fen schwie­rig ein­zu­rich­ten sind, gibt es den Wes­ley-Haus­kreis, denn Gemein­de und Gemein­schaft gehö­ren zusam­men. Und die Pre­digt am Sonn­tag ist allei­ne viel­leicht zu wenig.

Wenn das für Sie also etwas sein könn­te: Herz­lich will­kom­men.