Gute Gesprä­che – ganz ohne Han­dy

Vom 9. bis 11. März tra­fen sich 18 Tee­nies aus dem Kirch­li­chen Unter­richt in Han­no­ver, Wunstorf, Min­den, Bie­le­feld und Claus­thal-Zel­ler­feld zu einer Wochen­end­frei­zeit im Haus Schnee­grund in Hes­sisch Olden­dorf. Das Haus war sehr ein­fach und abge­le­gen (nur zu Fuß erreich­bar, kein Han­dy­emp­fang, viiiiel Natur im Haus wie Mari­en­kä­fer, Spin­nen etc. und dar­um her­um…). Trotz anfäng­li­cher Beden­ken und Unlust bei man­chen Teil­neh­men­den erleb­ten wir ein tol­les Wochen­en­de mit guter Gemein­schaft, inten­si­ven Gesprä­chen, viel Sin­gen, Lachen und Action zum The­ma »Durch dick und dünn«.

Wir haben uns damit beschäf­tigt, wie wich­tig Freun­de und Freun­din­nen in unse­rem Leben sind und wel­che Bedeu­tung es hat, dass Gott uns in Jesus Chris­tus sei­ne Freund­schaft durch dick und dünn anbie­tet. Etli­che neue Freund­schaf­ten sind an die­sem Wochen­en­de geknüpft wor­den. Man­chen fiel es rich­tig schwer, sich am Sonn­tag schon wie­der von­ein­an­der ver­ab­schie­den zu müs­sen.